Grüne Jugend: Hochbeete mit Kräutern

Beschlussempfehlung: Die Aufstellung zweier spendenfinanzierter Kräuterstationen in der Innenstadt von Werne

Eine Kräuterstation ist letztendlich ein Holzkasten ähnlich eines Hochbeetes, in dem Kräuter wachsen. Wir haben zwei solche Kästen gebaut. Diese sollen in der Innenstadt aufgestellt werden und haben die Maße 100x60x80 cm. Jeder kann sich ein bisschen von den Kräutern nehmen und sie zum Kochen etc. verwenden. Bezahlt werden muss natürlich nichts. Die Kräuterstationen haben eine Drainage, um ein Wasserreservoir gegen Austrocknung vorzuhalten. Bei anhaltender Trockenheit werden die Pflanzen gegossen. Bei den Kräutern handelt es sich zudem um Sorten, die eine kurze Trockenperiode vertragen. Jede Sorte wird in ausreichender Menge angepflanzt, sodass hoffentlich immer ein bisschen Grün zum Abernten vorhanden ist. An die Seiten der Kästen wird eine kurze Erklärung des Prinzips einer Kräuterstation, die Namen der Kräuter + (evtl.) harmonierende Gemüse geschrieben. Als Grüne Jugend Werne bemühen wir uns um eine möglichst attraktive Gestaltung. 

Nur die obersten 25cm sind mit Erde gefüllt. Die Kräuterstationen sind somit schwer genug, um stabil zu stehen, aber leicht genug, um temporär (SimJü, etc.) umgestellt zu werden.
Als Standorte schlagen wir die Steinstraße auf Höhe Overmann und Roggenmarkt Höhe Rollhouse vor. Alternativ schlagen wir den Standort Steinstraße Höhe Solebadapotheke vor. Wichtig ist, dass die Kräuter in ausreichendem Maße mit Licht versorgt sind.

Die Grüne Jugend kümmert sich um Bau, Aufstellung, Ausstattung und Pflege der Kräuterstationen.
Der Stadt Werne entstehen keine Kosten!
Damit sich unsere Bemühungen lohnen, bitten wir sehr darum, die Kräuterstationen noch diesen Juni spätestens aber Mitte Juli aufstellen zu dürfen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.