Aushängeschild am Alten Rathaus

Beschlussempfehlung: Die Stadt Werne möge das Aushängeschild am Alten Rathaus wieder installieren und gleichzeitig die dazugehörige Halterung instand setzen.

Aushängeschilder haben in Werne eine lange Tradition. Sie weisen auf Geschäfte und Gaststätten hin und schmücken oft durch ihre liebevolle und künstlerische Gestaltung die Innenstadt.

So war das auch an unserem schönen Rathaus, bis die Innenstadt im Jahr 2011 aufwändig saniert worden ist. Bei diesen Baumaßnahmen wurde die Schilderhalterung des Schildes offensichtlich demoliert und das Schild gänzlich entfernt. Seitdem ziert eine verbogene Halterung die linke Seite des Rathauses.

In der ersten Bildfolge sind einige schöne Aushängeschilder aus unserer Stadt dargestellt. Die Auswahl ist rein zufällig und ist keineswegs vollzählig. Sie zeigen aber deutlich, wie sie das Stadtbild prägen und zur Verschönerung der Innenstadt beitragen. Selbst die Stadt Werne wirbt in ihrem Hochglanzflyer mit der Schönheit von Aushängeschildern.

Bei der zweiten Bildreihe ist die Geschichte des Aushängeschildes am Alten Rathaus dokumentiert. Nach unseren Recherchen begann sie in den sechziger Jahren und endete abrupt im Jahr 2011.

Bereits seit jenem Jahr haben wir immer wieder darauf hingewirkt, dass das Aushängeschild wieder aufgehängt wird. Dazu haben wir die Presse eingeschaltet, in unserem Wahlkampfflyer zur Kommunalwahl 2014 dafür geworben und unzählige Gespräche mit der Verwaltung und der Politik geführt. Doch leider ist bis heute noch nichts geschehen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.