Werne wählt Christ – Liberale sind die Wahlsieger

Bericht des Westfälischen Anzeigers vom 31.08.2009

31.08.2009 • WERNE

Der neue Bürgermeister der Stadt Werne heißt Lothar Christ. Der parteilose Kandidat, der von CDU, SPD und FDP unterstützt wurde, setzte sich heute Abend mit 66,7 Prozent der Stimmen gegen seinen einzigen Mitbewerber Benedikt Striepens (Grüne) durch. 54,6 Prozent der Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab.

Bei der Wahl zum Stadtrat sind die Liberalen die Wahlsieger: Sie erreichten 19,7 Prozent und damit über fünf Prozent mehr als bei der letzten Wahl. Die CDU blieb mit 35,3 Prozent 3,7 Prozent unter dem Ergebnis von 2004, die SPD sank von 28,7 auf 24,8 Prozent. Leichte Verluste gab es auch für die UWW, die von 8,9 auf 7,8 Prozent rutschte. Zugewinne hatten auch Grünen, die sich mit einem Ergebnis von 12,4 Prozent um 3,6 Prozent steigern konnten.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.